Posts By : Jens Leuthold

Business Development Manager (m/w/d) in Vollzeit

Für unsere Tochterfirma TAS & autoSPA Dienstleistungen GmbH mit Filialbetrieb von 16 Tankstellen und vier großen Waschstraßen suchen wir ab sofort eine(n)

Business Development Manager (m/w/d) in Vollzeit (40 Std.)

 

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Analyse und Identifikation von Markt- sowie Kundenpotenzialen für neue Geschäftsmöglichkeiten
  • Initiierung, Steuerung sowie Nachverfolgung der Umsetzung von Maßnahmen zur Marktdurchdringung
  • Erschließung und Weiterentwicklung des Produktsortiments
  • Abstimmung mit den Stationsmanagern
  • Weiterentwicklung des Bistrokonzeptes
  • Anpassung des Produktsortiments u. a. anhand von Analysen des Warenwirtschaftssystems
  • Entwicklung von Marketing- und Verkaufsaktionen
  • Finden von Produktneuheiten inkl. Messebesuche

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Idealerweise bereits Erfahrung hinsichtlich Vertrieb, Business Development und Produktmanagement
  • Strategisches Denken und analytische Fähigkeiten
  • Freude an kreativen Lösungen zur Gestaltung des Produktsortiments
  • Berufserfahrung im Lebensmittelbereich wünschenswert
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Reisebereitschaft

Ihre Vorteile bei uns:

  • Langfristig orientierte Festeinstellung
  • Firmen-PKW
  • Wasch- und Kraftstoffrabatte
  • Vielfältige Qualifikations- und Weiterbildungsangebote
  • Fitnessstudio-Zuschlag
  • Bike-Leasing
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Kindergartenzuschuss
  • Rabatte bei Kooperationspartnern

 

Ihre Bewerbung mit der Angabe der Stellenbeschreibung sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins in unser Unternehmen senden Sie bitte an: personal@moenneke.de oder senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf auf dem Postweg an:

TAS & autoSPA Dienstleistungen GmbH

Hilsstraße 51c
31073 Delligsen

 

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail, Post oder durch persönliche Übergabe setzen wir Ihr Einverständnis voraus, dass wir Ihre Bewerbung in Evidenz nehmen dürfen. Sollten Sie das nicht wünschen, geben Sie dies bitte in Ihrem Anschreiben ausdrücklich an.

Fragen werden gerne unter +49 (0) 5187 30040 beantwortet.

Produktmanager (m/w/d) in Vollzeit

Für unsere Tochterfirma TAS & autoSPA Dienstleistungen GmbH mit Filialbetrieb von 16 Tankstellen und vier großen Waschstraßen suchen wir ab sofort eine(n)

Produktmanager (m/w/d) in Vollzeit (40 Std.)

 

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Erschließung und Weiterentwicklung des Produktsortiments
  • Ermittlung des Kundenstammes für ein zielgenaues Produktangebot
  • Abstimmung mit den Stationsmanagern
  • Weiterentwicklung des Bistrokonzeptes
  • Kontrolle der Umsetzung an den Tankstellen
  • Anpassung des Produktsortiments u. a. anhand von Analysen des Warenwirtschaftssystems
  • Entwicklung von Marketing- und Verkaufsaktionen
  • Finden von Produktneuheiten inkl. Messebesuche

Ihr Profil:

  • Strategisches Denken und analytische Fähigkeiten
  • Freude an kreativen Lösungen zur Gestaltung des Produktsortiments
  • Berufserfahrung im Lebensmittelbereich wünschenswert
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Reisebereitschaft

Ihre Vorteile bei uns:

  • Langfristig orientierte Festeinstellung
  • Firmen-PKW
  • Wasch- und Kraftstoffrabatte
  • Vielfältige Qualifikations- und Weiterbildungsangebote
  • Fitnessstudio-Zuschlag
  • Bike-Leasing
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Kindergartenzuschuss
  • Rabatte bei Kooperationspartnern

 

Ihre Bewerbung mit der Angabe der Stellenbeschreibung sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins in unser Unternehmen senden Sie bitte an: personal@moenneke.de oder senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf auf dem Postweg an:

TAS & autoSPA Dienstleistungen GmbH

Hilsstraße 51c
31073 Delligsen

 

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail, Post oder durch persönliche Übergabe setzen wir Ihr Einverständnis voraus, dass wir Ihre Bewerbung in Evidenz nehmen dürfen. Sollten Sie das nicht wünschen, geben Sie dies bitte in Ihrem Anschreiben ausdrücklich an.

Fragen werden gerne unter +49 (0) 5187 30040 beantwortet.

Gefahrgutfahrer*in Mineralölprodukte (m/w/d) am Standort Delligsen – Vollzeit

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Gefahrgutfahrer*in Mineralölprodukte (m/w/d) – Vollzeit (40 Std./Woche)

Wir sind ein seit über 95 Jahren familiengeführtes Unternehmen spezialisiert auf den Energiehandel. Wir legen Wert auf ein persönliches Arbeitsumfeld, eine achtsame Kommunikationsweise untereinander und haben Spaß an dem, was wir tun.

Wir suchen ab sofort eine(n) Gefahrgutfahrer*in im Nahverkehr für den Bereich Heizöl, Diesel, Ottokraftstoffe und Schmierstoffe, sowie für Lagerarbeiten für unseren Standort in Delligsen.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Belieferung der TAS-Tankstellen
  • Belieferung unserer Kunden mit Heizöl und Diesel
  • Bearbeiten und Ausstellen der Beförderungspapiere
  • Fachgerechte Be- und Entladung der Fahrzeuge

Ihr Profil:

  • Fahrerlaubnis der Klasse CE sowie ADR-Bescheinigung
  • Berufserfahrung wünschenswert
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kollegialität
  • ein freundliches Auftreten gegenüber unseren Kunden
  • notwendige Flexibilität und körperliche Belastbarkeit

Ihre Vorteile bei uns:

  • Langfristig orientierte Festeinstellung
  • Sonder- und Provisionszahlungen
  • Wasch- und Kraftstoffrabatte
  • Vielfältige Qualifikations- und Weiterbildungsangebote
  • Fitnessstudio-Zuschlag
  • Bike-Leasing
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Kindergartenzuschuss
  • Rabatte bei Kooperationspartnern

Ihre Bewerbung mit der Angabe der Stellenbeschreibung sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins in unser Unternehmen senden Sie bitte an bewerbungen@moenneke.de oder senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf auf dem Postweg an:

Mönneke Energiehandel GmbH

Personalabteilung
Hilsstraße 51c
31073 Delligsen

Fragen werden gerne unter +49 (0) 5187 30040 beantwortet

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail, Post oder durch persönliche Übergabe setzen wir Ihr Einverständnis voraus, dass wir Ihre Bewerbung in Evidenz nehmen dürfen. Sollten Sie das nicht wünschen, geben Sie dies bitte in Ihrem Anschreiben ausdrücklich an.

Bewerbungsformular

  • Max. Dateigröße: 10 MB.
Mönneke Energiehandel gewinnt mit eFuels Forum und eFuel GmbH den begehrten NACS Sustainability Award

Pressemitteilung zum Gewinn des NACS Sustainability Award

 

Delligsen, 18.07.2023


Mönneke Energiehandel gewinnt mit eFuels Forum und eFuel GmbH den begehrten NACS Sustainability Awardnacs sustainability award

Das eFuels Forum und die eFuel GmbH, in beiden Organisationen ist Mönneke Energiehandel aus Delligsen Mitglied, haben den NACS European Convenience Retail Sustainability Award gewonnen. Die von The Coca-Cola Company gesponserte Auszeichnung wurde am 1. Juni 2023 auf dem NACS Convenience Summit Europe in Dublin verliehen. 

Die NACS zeichnet mit dem NACS Convenience Retail Sustainability Award jährlich Tankstellenunternehmen mit einer bedeutenden und überzeugenden Nachhaltigkeitsinitiative aus, die positive soziale Auswirkungen hat und einen dauerhaften Wert für Kunden, Mitarbeiter und die Convenience-Retail-Branche schafft. In diesem Jahr verlieh die achtköpfige Jury den Award im Rahmen des NACS Convenience Summit Europe in Dublin an das eFuels Forum und an die eFuel GmbH.

Das eFuels Forum ist eine Informationsplattform rund um das Thema eFuels, die inzwischen von über 30 mittelständischen Energiehändlern aus ganz Deutschland und dem Technologiegeber Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH (CAC) unterstützt wird. Daneben informiert das Team auf Veranstaltungen und Messen über synthetische Kraftstoffe, ihre Herstellungsverfahren und die Vorteile. Aus dem eFuels Forum heraus ist das Gemeinschaftsunternehmen eFuel GmbH entstanden, zu dem sich zehn mittelständische deutsche Tankstellenbetreiber und Energiehändler zusammengeschlossen haben. Ziel des Unternehmens ist es, sich an Firmen und Initiativen zu beteiligen, die eFuels entwickeln und auf den Markt bringen. Die Jury war sich darin einig, dass die innovative gemeinsame Strategie beider Unternehmen einen wichtigen Beitrag für die Steigerung der Bekanntheit von synthetischen Kraftstoffen leistet und damit zum Durchbruch von eFuels als CO2-neutrale Alternative zu fossilen Kraft- und Brennstoffen verhilft.

„Indem die Mitglieder des eFuels Forums und die Gesellschafter der eFuel GmbH als Gruppe zusammenarbeiten und investieren, um CO2-neutrale Kraftstoffe voranzutreiben, haben diese Unternehmen etwas entwickelt, was sie einzeln nicht hätten tun oder erreichen können“, erläutert Henry O. Armour, NACS-Präsident und CEO, die Entscheidung der Jury. „Die Auszeichnung würdigt, wie kleinere Unternehmen in unserer Branche kollektiv zusammenarbeiten können, um die Bemühungen größerer Organisationen auf ihrem Weg zur CO2-Reduzierung zu erreichen oder sogar zu übertreffen.“

„Der Award ist eine große Ehre und bestätigt uns in unseren Bemühungen, gemeinsam als Mittelstand Lösungen für eine klimafreundliche Mobilität zu finden. Aus unserer Sicht leisten eFuels einen unverzichtbaren Beitrag dafür, CO2-Emissionen im Verkehr schnellstmöglich zu senken“, sagte Eike Mönneke, Geschäftsführer von Mönneke Energiehandel.

Im Rahmen des NACS Convenience Summit Europe (convenience.org/CSE) kommen jährlich Vertreter der Tankstellenbranche aus der ganzen Welt zusammen, um Wissen über strategische Branchenthemen zu erlangen und sich auszutauschen. Gleichzeitig erhalten sie einen tiefen Einblick in die Auswirkungen von zentralen Veränderungen der Tankstellenbranche heute und in der Zukunft. Die Veranstaltung 2023 fand vom 30. Mai bis 1. Juni in Dublin, Irland, statt.

Foto: Eike Mönneke, Geschäftsführer der Mönneke Energiehandel GmbH, mit dem Award.

Weitere Pressebilder finden Sie hier unter www.efuels-forum.de/presse.

 

Über das e-Fuels Forum:

Das eFuels Forum ist eine Informationsplattform rund um das Thema eFuels, die inzwischen von über 30 mittelständischen Mineralölhändlern aus ganz Deutschland und dem Technologiegeber Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH (CAC) unterstützt wird. Auf der dazugehörigen Internetseite www.efuels-forum.de finden Interessierte viele Informationen über die Herstellung und Vorteile synthetischer Kraftstoffe sowie einen News-Bereich und eine umfassende Mediathek mit Aufzeichnungen von Veranstaltungen. Zudem ist das eFuels Forum mit eigenen Kanälen auf Facebook und Instagram präsent und hat allein seit dem ersten Jahr des Bestehens mehr als zwölf Millionen Menschen erreicht. Ein weiteres Kernstück der Aktivitäten des Forums sind Veranstaltungen. So fand beispielsweise vom 23. August bis 7. September 2021 eine Infotour an Tankstellen in ganz Deutschland und an der Demonstrationsanlage von CAC und der TU Bergakademie Freiberg statt. Mit den 3.000 Kilometern an gefahrener Strecke mit einem BMW Mini, getankt mit eFuels von CAC, ist der Stresstest erfolgreich bestanden worden. Vom 27. Juni bis 30. Juni 2022 fand eine weitere Infotour statt, bei der der BMW Mini rund 2.000 Kilometer CO2-neutral absolvierte. Weitere Auftritte bei Messen und Rallyes sind auch in diesem Jahr geplant.

 Über die eFuel GmbH:

CO2-neutral und krisensicher in die Zukunft – mit eFuels kann aus dieser Vision Realität werden. Um den Prozess zu beschleunigen, haben sich zehn mittelständische Mineralölunternehmen in der eFuel GmbH zusammengeschlossen. Ziel der Gesellschaft ist es, sich an Firmen und Initiativen zu beteiligen, die eFuels entwickeln und auf den Markt bringen. Dafür steht ein höherer Millionenbetrag zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.efuel-gmbh.de.

 Über die NACS:

Die Association For Convenience & Fuel Retailing (NACS) wurde am 14. August 1961 als National Association of Convenience Stores gegründet. Heute ist sie ein internationaler Handelsverband, der mehr als 2.100 Einzelhandels- und 1.600 Lieferantenunternehmen aus 50 Ländern vertritt. NACS ist damit die global führende Interessenvertretung der Tankstellen- und Convenience-Retail-Branche.

 

 

 

 

Kampagne „Die Autodoktoren tanken E-Fuels“ deutschlandweit gestartet – Mönneke Energiehandel ist mit dabei!

Pressemitteilung zur Kampagne „Die Autodoktoren tanken E-Fuels“ vom UNITI Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen e.V. und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. (ZDK).

 

Delligsen, 17.07.2023


Kampagne „Die Autodoktoren tanken E-Fuels“ deutschlandweit gestartet –Mönneke Energiehandel ist mit dabei!

Autofahrer können sich ab heute an vielen Tankstellen, in Kfz-Betrieben sowie im Internet im Rahmen einer neuen Kampagne über CO2-neutrale E-Fuels informieren. Mit „Die Autodoktoren tanken E-Fuels“ informieren Unternehmen deutschlandweit Verbraucher über grünstrombasierte synthetische Kraftstoffe. Gesichter der Informationskampagne sind die Kfz-Experten Hans-Jürgen Faul und Holger Parsch, die im TV und auf YouTube als „Die Autodoktoren“ ein Millionenpublikum erreichen.

Mit Slogans wie „Wir haben was gegen Klimawandel!“ oder „Wir lieben Autos und das Klima!“ machen „Die Autodoktoren“ Hans-Jürgen Faul und Holger Parsch u.a. auf Plakaten, Aufstellern, Bannern oder elektronischen Displays in vielen hundert Tankstellen und Kfz-Betrieben in Deutschland sowie in Sozialen Medien Autofahrer auf E-Fuels aufmerksam. Mönneke Energiehandel unterstützt die Kampagne und sorgt an seinen Tankstellen für eine hohe Sichtbarkeit des Anliegens. „E-Fuels sind unverzichtbar, um die Klimaziele im Straßenverkehr zu erreichen und das Autofahren auch zukünftig für alle bezahlbar zu gestalten. Die Autofahrer zeigen großes Interesse daran, E-Fuels zu nutzen. Was bislang fehlt, sind geeignete Rahmenbedingungen für den raschen Markthochlauf der klimafreundlichen Kraftstoffe“, so Eike Mönneke, Geschäftsführer bei Mönneke Energiehandel. „Die Autodoktoren tanken E-Fuels“ soll dem Anliegen weiteren Nachdruck verleihen. Mönneke weiter: „Als Mittelstand senden wir mit der Kampagne ein klares Signal an die Politik, entschlossen tätig zu werden und das Thema voranzubringen.“

„Die Autodoktoren“ haben sich in einem eigenen Langzeittest von den synthetischen Kraftstoffen überzeugt. „E-Fuels können problemlos in allen Autos mit Verbrennungsmotor eingesetzt werden, ohne dass dafür technische Anpassungen notwendig sind. Dass Autos mit Diesel- und Benzinmotor damit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können, finden wir super. Daher setzen wir uns gerne für E-Fuels ein“, so Hans-Jürgen Faul und Holger Parsch. Die beiden YouTube-Stars beantworten in den Begleitmedien zu „Die Autodoktoren tanken E-Fuels“ gut verständlich die wichtigsten Fragen zu den CO2-neutralen Kraftstoffen.

Auf www.e-fuels.de finden Verbraucher weitere Informationen zu dem Thema sowie alle YouTube-Beiträge des E-Fuels-Langzeittests der „Autodoktoren“. Getragen wird die neue Kampagne vom UNITI Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen e.V. sowie vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. (ZDK).